DIE BEHANDLUNG MIT HYALURONSÄURE

Nicht nur im zunehmenden Alter ist ein Abnehmen der hauteigenen Hyaluronsäure zu verzeichnen, wodurch die Wasserbindungskapazität vermindert und Fältchenbildung bewirkt wird, sondern es spielen auch Faktoren wie Sonnenbelastung, Rauchen und die persönliche Mimik eine Rolle.

 

Bei störenden einzelnen Falten muss nicht immer gleich an einen operativen Eingriff gedacht werden. Oft führt eine Faltenunterspritzung mit speziellen Füllsubstanzen zum gewünschten Erfolg.

 

Abhängig von der Ursache und der Körperregion stehen vielfältige Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, welche auch kombiniert werden können.

 

Behandlungskosten:

je nach Behandlungsgebiet:                                        ab 260,-€

Lippenkorrektur/Lippenaufbau:                                 ab 280,-€

Mesotherapie mit unvernetzter Hyaluronsäure:   ab 170,-€

 

 

 

Hyaluronsaeure-Filler

Mit dem Filler aus Hyaluronsäure können Falten angehoben werden, die Hyaluronsäure kann hier eine hohe Menge an Feuchtigkeit binden wodurch Falten gemildert werden oder sogar ganz verschwinden.

 

Neben der klassischen Faltenbehandlung arbeiten wir mit den Dermafillern noch in den Behandlungbereichen:

 

  • Lippenaufbau bei schmaler Lippe oder Amorbogen Oberlippe
  • Dellen und Unebenheiten
  • Verschiedene andere Gesichtsfalten (z.B. Nasolabialfalten, Falten um den Mund)
  • Eingefallene Narben
  • Gesichtsmodellage (z.B. Ausgleich von zu wenig Unterhautfettgewebe im Kinn oder Wangenbereich)

 

Diese und weitere direkt auf sie abgestimmte Behandlungsmethoden, stellen wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch vor und zeigen Ihnen die Möglichkeiten und Grenzen von Dermafillern.